Kabarett Herbst 2017

Dornrosen, Mike Supancic, Gery Seidl und Nina Hartmann Spaß und Unterhaltung für die Herbsttage!

Beim Kabarett Herbst in St. Valentin steht Spaß und Unterhaltung an vorderster Stelle. Vier heimische Kabarettisten, darunter drei neue Gesichter gastieren in St. Valentin. Das Kulturreferat der Stadtgemeinde St. Valentin hat unter der Leitung von Kulturstadtrat Leopold Feilecker wieder ein buntes Programm zusammengestellt.

Den diesjährigen Kabarett – Herbst eröffnen die Dornrosen aus der Steiermark. Die Geschwisterband mit Schmäh und dem neuen Programm „Weltscheibn – Hits in der Hitz“ sind am 22.09.2017 um 20:00 Uhr im Volksheim St. Valentin.

Am 13.10.2017 um 20:00 Uhr ist Mike Supancic, der vor mehr als 25 Jahren einmal im Gasthaus Gürtler aufgetreten ist und sozusagen als Neuling gewertet werden darf, mit dem Programm „Im Jenseits ist die Hölle los“ im Volksheim auf der Bühne zu sehen.

Neu beim Kabarrett-Herbst ist Gery Seidl, der schon einige Kabarett-Preise gewonnen hat und laufend im Fernsehen auf Puls 4 eine Sendung hat. Er gastiert am 10.11.2017 um 20:00 Uhr im Volksheim mit dem Programm „Sonntagskinder“.

Den Abschluss der Serie bildet die Tirolerin Nina Hartmann, die ebenfalls als noch nie in St. Valentin zu Gast war mit ihrem spritzigem und erfrischenden Programm „Schön, dass es mich gibt“ am 24.11.2017 um 20:00 Uhr Volksheim. 

Die Karten für alle Veranstaltungen sind ab sofort  in der Bürgerservicestelle der Stadtgemeinde St. Valentin erhältlich. Hardcore-Kabarettfreunde können sich auch ein ABO auf alle vier Veranstaltungen kaufen. Beim Erwerb der Karte wird eine Ermäßigung von 20% gewährt, egal welche Kategorie. Für InhaberInnen der ValentinCard gibt es Ermäßigungen für alle Veranstaltungen.

AKNÖ Mitglieder erhalten ebenfalls 20% auf Eintrittskarten bei Vorlage der Mitgliedskarte.

PROGRAMM:

Freitag, 22.09.2017 um 20:00 Uhr

Dornrosen „Weltscheibn – Hits in der Hitz“

Freitag, 13.10.2017 um 20:00 Uhr 

Mike Supancic „Im Jenseits ist die Hölle los“

Freitag, 10.11.2017 um 20:00 Uhr

Gery Seidl „Sonntagskinder“

Freitag, 24.11.2017 um 20:00 Uhr

Nina Hartmann „Schön, dass es mich gibt“

Advertisements